Obwohl uns heutzutage unser Smartphone an fast alles erinnern kann, auch an Geburtstage, so schaffe ich es trotzdem immer wieder genau diese zu vergessen. Die Erinnerung erscheint zwar auf dem Display, aber kaum ist sie weggeklickt, werde ich von etwas anderem abgeleckt und schon habe ich vergessen, dem Geburtstagskind zu gratulieren. Eigentlich nehme ich mir auch immer wieder vor, nicht einfach ein SMS oder ein WhatsApp zu schicken, sondern eine Karte zu schreiben. Ich finde es einfach viel persönlicher und schöner, auf diese Art und Weise zu gratulieren. Leider bin ich oft zu spät dran oder denke erst bei der Erinnerung am Tag des Geburtstages daran. Deshalb habe ich beschlossen, das ganze jetzt analog anzugehen. 🙂 Und zwar mit einem von Hand geführten Geburtstagskalender.

Mein Geburtstagskalender

Auf meinem Geburtstagskalender ist ein halbes Jahr auf einer Seite zu sehen. So habe ich eine Übersicht über die bevorstehenden Geburtstage und denke so hoffentlich rechtzeitig daran, eine Karte zu schreiben und zur Post zu bringen. Mal schauen, ob das so klappt. Hast du auch Lust, das auszuprobieren? Dann lade dir den Geburtstagskalender gleich herunter. Einfach ausdrucken und los geht’s. Ich habe mir den Kalender auf Kraftpapier ausgedruckt. Ich finde, das hat was. Aber du kannst natürlich auch einfach weisses A4-Papier oder eine andere Farbe nehmen.

Geburtstagskalender Detailansicht

Druckhinweis

Der Kalender ist für das Format A4 gedacht. Beim Ausdrucken solltest du darauf achten, dass du in den Druckeinstellungen die Grösse an die Seitengrösse anpasst. Ansonsten kann es sein, dass der Rand abgeschnitten wird.

Geburtstagskalender A4

Das könnte dich auch interessieren

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.